Erlebnisbereich Küche


Der besondere Reiz von Naturstein

Magmatische und Tiefengesteine, landläufig als Granit bezeichnet, sind ein ganz besonderes Baumaterial. Entstanden vor vielen Millionen Jahren, wurde Granit erst durch die Auffaltung von Gebirgszügen so nahe an die Erdoberfläche gehoben, dass er abgebaut werden kann.

Diese steingewordene Vergangenheit und ursprüngliche Kraft lassen jeden Granit seinen Charakter entfalten. Er ist sowohl eines der härtesten Materialien als auch vollkommen naturbelassen mit seinem variierenden Aussehen und seiner individuellen Struktur.

Küchenarbeitsplatten sollen heute nicht nur robust und pflegeleicht sein, sondern auch gut aussehen. Sie werden immer mehr zu einem festen Bestandteil der Gestaltung moderner Küchen, praktischer Hobby-Räume und eindrucksvoller Baranlagen.

Holen Sie sich den ursprünglichen Charme der Natur in Ihre Küche! Die Küche ist der Ort des guten Geschmacks – nicht nur was die kulinarischen Genüsse betrifft. Naturstein lässt aus dem alltäglichen Arbeitsplatz Küche etwas ganz besonders Schönes entstehen, das Ihren persönlichen Geschmack wider- spiegelt.

Neben extremer Widerstandsfähigkeit gegen mechanische, thermische und biochemische Beanspruchungen sind heute auch höchster Komfort und einzigartige Ästhetik gefordert. Eigenschaften, die Naturstein in nahezu idealer Weise erfüllt.
Kocherlebnisse

Granitarbeitsplatten bieten optimale Arbeitsbedingungen für Hobby- und professionelle Köche. Die Härte und Widerstandskraft gewährleisten bei Arbeitsgängen wie Schneiden, Walken oder Hacken auch im direkten Kontakt problemlose Eleganz. Die Granitarbeitsplatte wirkt immer ästhetisch und sauber und ist kombiniert als Kochinsel mit Tischfläche gern genutzter Mittelpunkt für einen Plausch beim Kochen und der Aperitif schmeckt beim Duft des entstehenden Menüs besonders gut.

Oberflächen

In der Mehrzahl entscheiden sich unsere Auftraggeber für Arbeitsplatten aus poliertem Granit. Die glänzende Oberfläche betont die Farbe und Struktur des Materials am intensivsten. Gleichzeitg ist hier die Aufnahmefähigkeit von Flüssigkeiten äußerst gering.

In der letzten Zeit sind auch matte und leicht strukturierte (satinierte) Oberflächen im Kommen. Die Eigenschaften sind durch lebensmittelneutrale Imprägnierungen nahezu identisch zu erreichen.

Verarbeitung

Kochfelder können aufliegend oder flächenbündig, Spülen ebenfalls in diesen Ausführungen oder als Unterbaukonstruktion in die Platte eingepasst werden. Eine in den Granit eingearbeitete Abtropfmulde, geschrägt oder gerade mit zusätzlich gefrästen Ablaufrillen, ist bei dieser Ausführung ein zusätzlicher Blickfang.

Die Gestaltung der Rückwände mit großflächigen Steinplatten statt Fliesen und Wischleisten erfreut sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit, z.B. als Spritzschutz hinter dem Kochfeld. Steckdosen- oder Spotbohrungen werden gleich im Werk eingefräst.

Pflege

Arbeitsplatten aus Naturstein erfüllen sehr individuelle Ansprüche. Die Haptik und Optik dieses edlen Materials sind seit dem Altertum unübertroffen. Damit das auch so bleibt, sind eine fachgerechte Pflege und Reinigung unerlässlich.