Naturstein-Wandverkleidung für exklusive Wohnraumgestaltung


Eine Wandverkleidung aus Naturstein verleiht jedem Raum eine außergewöhnliche Atmosphäre. Sie können entweder einen gesamten Raum, etwa ein Bad oder einen Spabereich, mit Wandverkleidungen aus Natur- oder Kunstwerkstein gestalten, aber auch eine einzelne Wand oder einen Wandabschnitt als Blickfang im Wohnbereich einsetzen.

Die Anwendungsmöglichkeiten für Natursteinwände sind vielfältig: Wände aus Naturstein wie etwa Marmor oder Kalkstein für das Bad, eine Gesteinswand innen mit polierter Oberfläche oder auch aus bruchrauhem Schiefer als Blickfang für Executive Office oder Geschäftslokal – Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.
Für die Gestaltung eignen sich alle Natursteine, auch hier gilt es, Farbe und Textur mit dem gewünschten Ambiente in Einklang zu bringen. Besonders bei stark strukturiertem Gestein bietet sich sich die Wahl einer großen unterbrechungsfreien Fläche zum Erhalt der Gesamtwirkung an. Alternativ kann die Rohplatte getrennt und systemisch erfasst wieder in Teilen an der Wand montiert werden.

Naturstein kann auch aus großen Platten oder in Form von Riemchen, so genannten Naturstein Verblender Riemchen geschnitten werden. Diese Verblender Riemchen gibt es rustikal aussehend bruchrau, aber auch als in feine Streifen geschnittene Flachverblender für Wandverkleidungen. Der Vorteil dieser Naturstein Verblender Riemchen als Wandverkleidung besteht vor allem darin, dass die Verblendsteine wegen der geringen Dicke leicht zu verarbeiten sind und nach der Verlegung und Verfugung wie massiv verlegte Mauersteine wirken.

Auch polygonale Platten werden gern für Mauer oder Wandverkleidungen genutzt. Der mediterrane Charakter von Quarziten schafft eine Atmosphäre der Entspannung und verwandelt die knapp bemessene Freizeit in einen kleinen Ausstieg aus dem Alltag. Mit guten Freunden bei einer Flasche gutem Rotwein auf der Terrasse ist das Mittelmeerfeeling nicht weit.